Verwaltungsschule
Baden-Baden
Bezirksschule
Freiburg
Bezirksschule
Konstanz
Bezirksschule
Lörrach
Bezirksschule
Offenburg
Bezirksschule
Villingen-Schwenningen
BadenBox Home
Unsere Angebote Ansprechpartner eLearning Ihre Fördermöglichkeiten

Verwaltungsfachwirt/in

Ausschreibung 2019, 2020: Vorbereitungslehrgang zur Fortbildungsprüfung Verwaltungsfachwirt/in Fachrichtung Kommunal- und Landesverwaltung von Mai - Dezember 2019 (Prüfungsteil I) sowie von ca. Mai/ Juni 2020 mit praktischer Prüfung im Juli 2020 (Prüfungsteil II)

Die Badische Gemeindeverwaltungsschule - Bezirksschule Offenburg- führt ab Mai 2019 den oben genannten Vorbereitungslehrgang in einer Kombination aus Vollzeitkurs und berufsbegleitender Periode durch.

Die Prüfung zur/m Verwaltungsfachwirt/in besteht aus zwei Prüfungsteilen, die wie folgt gegliedert sind:

I. Grundlegende und Handlungsspezifische Qualifikationen
1. Staats- und Verfassungsrecht, Europarecht, Politik
2. Bürgerliches Recht
3. Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungslehre, Datenschutz
4. Besonderes Verwaltungsrecht
5. Kommunalrecht
6. Kommunales Wirtschafts- und Finanzwesen
8. Abgabenrecht
9. Personalwesen
10. Sozial- und Jugendhilfe
II. Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen
1. Vermittlung der Ausbildereignung i. S. v. § 2 Ausbildereignungsverordnung
2. Vermittlung von Führungskompetenzen

Insgesamt umfasst der Lehrgang 784 Unterrichtsstunden, die wie in der unten angegebenen Zeitübersicht angeboten werden.
Nähere Informationen erhalten Sie über die Bezirksschule Offenburg, erreichbar unter Tel. 0170/ 8999814
oder unter Tel.: 0781 / 9266117. Ihre Ansprechpartner sind Frau Labiche und Herr Joner

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung

  1. Erfolgreich bestandene Abschlussprüfung in den Bereichen
    - Verwaltungsfachangestellte/r (Fachrichtung Kommunal- u. Landesverwaltung)
    - Angestelltenprüfung I
    - Staatsprüfung nach der Ausbildungs- u. Prüfungsordnung für den mittleren Verwaltungsdienst
    - Staatsprüfung nach der Ausbildungs- u. Prüfungsordnung für den mittleren Dienst
    der allgemeinen Finanzverwaltung

und eine mindestens dreijährige, einschlägige Berufspraxis
oder

  1. eine mindestens sechsjährige Berufspraxis in den unter Buchstabe a.) genannten oder vergleichbaren Tätigkeiten.

Verwaltungsfachwirt - Zeitübersicht - :

Vorbereitungslehrgang Prüfungsteil I :
06.05. - 29.05.2019 tgl. von 8.00 - 16.45 Uhr,
ab 03. Juni 2019 jeweils dienstags von 8.00 - 16.45 Uhr und freitags von 13.30 - 18.30 Uhr ("Brückenfreitage" kein Unterricht) bis 18.10.2019
Sommerpause von 29.07. - 16.08.2019,
21.10. - 22.11.2019 tgl. von 8.00 - 16.45 Uhr.

Schriftliche Prüfungen : 5 Termine im Dezember 2019
 
Fachpraktische Prüfung : Februar 2020

Vorbereitungslehrgang Prüfungsteil II :
Mai 2020/ Juni 2020

Unterrichtszeiten : in der Regel von montags bis freitags von 8.00 - 16.45 Uhr

Schriftliche Prüfung : Juni 2020

Fachpraktische Prüfung : Juli 2020


Lehrgangsort : Unterrichtsräume in der Bezirksschule Offenburg, Dachgeschoss,
Prinz- Eugen-Str. 4, 77654 Offenburg
Die Stundenpläne werden jeweils am ersten Schultag ausgeteilt.

Lehrgangsgebühr insgesamt : 2950,-- €

Anmeldung: Die Anmeldung muss parallel beim Regierungspräsidium Karlsruhe erfolgen.

Zulassungsanträge für das RP sind im Internet unter www.rp.baden-wuerttemberg.de
Stichwort „Aufgaben“ oder beim Regierungspräsidium Karlsruhe, Ref. 12c, 76247 Karlsruhe, Tel.: 0721/926-3299, oder unterwww.rp-karlsruhe.de , Stichwort Berufsbildung im öffentlichen Dienst, erhältlich. Diese Zulassungsanträge sind bis spätestens 31. Januar 2019 (Ausschlussfrist) beim Regierungspräsidium Karlsruhe einzureichen.

Gleichzeitig muss der/die Antragsteller/in sich unter Vorbehalt der Zustimmung des Regierungspräsidiums zum Fortbildungslehrgang bei der Bezirksschule Offenburg, z. Hd. Frau Labiche / Herr Joner, Hauptstr. 90, 77652 Offenburg (info@badische-gvs.de ) oder unter Zuhilfenahme des Anmeldeformulars anmelden.

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung für den Lehrgang bis 31. Januar 2019 mit folgenden ergänzenden Angaben:

  1. Persönliche Daten (Name, Geburtsdatum und – ort, Anschrift);
  2. Kurze Schilderung der bisherigen Ausbildung und des beruflichen Werdeganges;
  3. Kopie der Urkunde über die abgelegte Angestelltenprüfung I bzw. Verwaltungsfachangestelltenprüfung;
  4. Angabe der jetzigen Tätigkeit und der jetzigen Vergütungsgruppe.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerplätze für die Fortbildung auf 36 Teilnehmer/innen begrenzt sind.
Die Einladungen sowie die Rechnungen gehen Ihnen ca. 4-6 Wochen vor Lehrgangsbeginn zu. Da wir eine zertifizierte Schule sind, besteht ggf. die Möglichkeit, dass Sie staatl. Zuschussmöglichkeiten erhalten. Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Maßnahme, z.B. bei Ihrer "Agentur für Arbeit" (www.arbeitsagentur.de)- Stichwort "Förderung der beruflichen Weiterbildung".

Stornierungsgebühr:
Beschließt der angemeldete Teilnehmer, den Lehrgang nicht anzutreten, behält sich die Bezirksschule Offenburg vor, eine Stornierungsgebühr zu fordern. Legt der angemeldete Teilnehmer eine ärztliche Bescheinigung vor, dass er außerstande ist, momentan oder dauerhaft an der Ausbildung teilzunehmen, wird die Bezirksschule Offenburg versuchen, ihn in einen späteren Kurs einzubinden. Gelingt dies nicht oder kann der angemeldete Teilnehmer dauerhaft nicht an der Maßnahme teilnehmen, so wird zwischen den Vertragsparteien eine einvernehmliche Einigung im Einzelfall darüber getroffen, in welcher Höhe eine Rückerstattung der Anmeldungsgebühr vorgenommen werden kann. In der Regel beträgt diese bis zwei Monate vor Kursbeginn 15% der Teilnehmergebühr, bis einen Monat vor Kursbeginn 30% der Teilnehmergebühr. Zieht der angemeldete Teilnehmer seine Anmeldung nach den o.g. Terminen zurück, müssen die kompletten Teilnehmergebühren entrichtet werden. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Labiche oder Herr Joner unter der Tel.-Nr. 0781/ 9266117 oder unter der Tel.-Nr. 0170/ 8999814 gerne zur Verfügung.

Dokument drucken

Wichtiges in Kürze
Verwaltungsfachwirt/in

Vorbereitungslehrgang zur Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r“ einschließlich der 1. Prüfung nach den Vorschriften der geltenden Entgeltverordnung VKA (Vereinigung kommunaler Arbeitgeber) in Verbindung mit Nummer 7 Absatz 2 Satz 1 der Anlage 1

Fortbildungen

 
Impressum